Hunde & Katzen

Schmerzbehandlung bei Hunden und Katzen

Es erstaunt immer wieder, dass man hinsichtlich der Lage und Zuordnung der Meridiane und der entsprechenden Akupunkturpunkte, große Übereinstimmungen zwischen Menschen, Pferden und anderen Lebewesen findet.

 

 

Beispiele einer Klebung beim Hund - klicken Sie hier:

Hundemeridiane - klicken Sie hier:

Prinzipiell ist es bei der Behandlung von HUNDEN ganz einfach:

 

Hunde haben die genau gleichen Meridiane wie Menschen, wenn man sich den Hund auf den Hinterbeinen vorstellt. so kann man Hunde gegen Schmerzen mit IceWave, Aeon und Gluthation, bei schlecht heilenden Wunden mit Carnosin, und bei Hormonproblemen mit SP6 bekleben. Auch nervlich sehr angespannte Tiere oder stark belastete kann man mit Aeon sehr gut unterstützen. man muss es einfach einige Tage ausprobieren.

Bei Tieren gibt es eigentlich 2 Unterschiede zu den Menschen: Die Wirkung ist länger (bis zu 48h) und man kann die Patches direkt aufs Fell picken, man muss nichts ausrasieren!

 

Für die Tiere sollte auch Wasser bereitstehen, sie gehen von selbst saufen.

KATZEN sind ein eigenes Thema, hier habe ich keine Erfahrungen, ich weiß aber dass man bei Katzen am besten auf den Schlafplatz klebt und das Tier legt sich drauf und löst damit die Wirkung aus, solange es gut ist. diese Tiere sind ja sehr eigen und dulden es oft nicht, dass man sie beklebt.

 

______________________________________________________________________________________________